Wie unser Archiv wächst

Dass die bisherigen Jahrgänge der Zeitschrift Übersetzen nach und nach online zugänglich werden, verdankt sich ehrenamtlicher Arbeit: Wir von der Redaktion und unsere freiwilligen Helferinnen aus dem Verband gehen Heft für Heft durch, erfassen AutorInnen und Artikeltitel, ordnen Themen-Schlagworte zu, erstellen ein digitales Inhaltsverzeichnis und stellen die dazugehörige PDF online. So erschließen wir einen bisher auf viele Regale, Festplatten und Archivkisten verstreuten Wissensschatz für thematische und personenbezogene Recherchen zu Fragestellungen rund um das literarische Übersetzen und um unseren Berufsverband.

Noch gibt es etliche Lücken, und die prä-digitalen Ausgaben sind noch nicht gescannt. Aber schauen Sie sich um, das Stöbern im Archiv lohnt sich schon jetzt!